Feuerwehr bei Mähdrescher-Brand. Wiener Neustädter Feuerwehr musste zu Mähdrescher-Brand ins Burgenland ausrücken.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 07. Juli 2019 (18:56)

Zu einem Mähdrescher-Brand kam es am Samstag gegen 16 Uhr auf einem Feld in Neudörfl .  Der Vollbrand verursachte in weiterer Folge durch den starken Wind einen Brand eines ein Hektar großen Feldes. Die Feuerwehren Neudörfl, Bad Sauerbrunn, Pöttsching und Wr. Neustadt waren mit 52 Mann und 6 Fahrzeugen im Einsatz und konnten ein Übergreifen des Brandes auf angrenzende Äcker vermeiden. Als Brandursache wird Überhitzung vermutet - der Mähdrescher wurde bei dem Zwischenfall schwer beschädigt.