Viertelfest am Flugfeld. „Flugfeldviertelfest“ findet auch heuer wieder statt. Am 15. Juli wird am „Indianerspielplatz“ großes Programm geboten.

Erstellt am 12. Juli 2017 (06:10)
Stadt Wiener Neustadt/Pürer
Wolfgang Wasserer, Prokurist des Hauptsponsors Firma Belfor Austria GmbH, und Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz.

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr lädt die Stadt Wiener Neustadt in Zusammenarbeit mit zahlreichen Sponsoren auch heuer wieder zum „Flugfeldviertelfest“. Am Samstag, dem 15. Juli, ist ab 11 Uhr auf dem „Indianerspielplatz“ (Ecke Julius Willerth-Gasse/Heinrich Sauer-Gasse/Flugfeldgürtel) für ein umfangreiches Rahmenprogramm gesorgt – von ganztägigen Kinderanimationsprogramm über Bieranstich und Live-Musik bis hin zu kostenlosen Segway-Fahrten.

„Die zahlreichen Gäste und die gute Stimmung im Vorjahr haben uns gezeigt, wie gerne die Wiener Neustädter nachbarschaftlich zusammenkommen. Seitens der Stadt Wiener Neustadt erachten wir das auch als wichtig für ein friedliches Zusammenleben, insofern freut es mich sehr, dass auch heuer wieder ein buntes Rahmenprogramm zusammengestellt werden konnte“, so der Initiator, Bürgermeister-Stellvertreter FPÖ-Stadtrat Michael Schnedlitz.

Besonders hervorzuheben ist dabei, dass die Veranstaltung rein durch Sponsoren finanziert wird. Die Firma Belfor Austria GmbH rund um Prokurist Wolfgang Wasserer fungiert als Hauptsponsor. Das Fest am 15. Juli findet übrigens bei jedem Wetter statt – im Falle von Schlechtwetter steht ein großes Festzelt bereit.