Allee Olé in Allhartsberg

Projektmarathon I Landjugend setzte Bäume am Radweg von Kröllendorf nach Wallmersdorf.

Erstellt am 29. September 2021 | 07:12

Am Sonntag um 16 Uhr präsentierten die Leiter der Landjugend Allhartsberg, Thomas Kromoser und Patrick Helmreich, stolz das Ergebnis des diesjährigen Projektmarathons.

Rund 40 topmotivierte Landjugend-Mitglieder hatten innerhalb von 42,195 Stunden zwischen Freitagabend und Sonntag das Projekt „Allee Olé – Radln im Winde durch den Schatten der Linde“ umgesetzt und entlang des neu errichteten Radwegs zwischen Kröllendorf und Wallmersdorf eine Baumallee, bestehend aus 74 Lindenbäumen, gepflanzt. Gleichzeitig wurden Baumpatinnen und Baumpaten für die gepflanzten Linden gefunden, durch deren großzügige Spenden noch zusätzliche Bäume im Waldviertel wiederaufgeforstet werden.

226 Bäume können so zusätzlich gepflanzt werden. Die in der Projektvereinbarung festgelegte wurde somit vervierfacht. Zusätzlich fertigten die Allhartsberger Jugendlichen Mistkübel, Fahrradständer, Bänke und Insektenhotels an und platzierten diese in der neu geschaffenen Allee. Im Future Lab machten sich die Jugendlichen außerdem Gedanken über weitere „klimafitte“ Plätze in der Gemeinde. Durchgeführt wurde das Projekt unter strikter Einhaltung der 3G-Regel.