Info-Night zeigte Berufschancen auf. Böhler Uddeholm precision strip lud ins Ausbildungszentrum zu „Jugendsteel“.

Erstellt am 27. Oktober 2014 (12:07)
NOEN, Heribert Hudler
Wie man Werkstücke auf einer herkömmlichen Drehmaschine bearbeitet, zeigte Bianca Reiter (Lehrling 4.Lehrjahr) auch Lukas Punzhuber, der Lehrling im 1. Lehrjahr ist.
Von Heribert Hudler

Böhler Uddeholm precision strip lud am 23. Oktober interessierte Schüler sowie Eltern zur Info-Night. Diese konnten sich vor Ort über die Ausbildungsmöglichkeiten im „Jugendsteel“-Ausbildungszentrum in Böhlerwerk informieren.

Lehrlinge demonstrierten live ihre Arbeitswelt, außerdem gab es Führungen durch das Ausbildungszentrum, Vorträge und nähere Informationen über „Jugendsteel“. Auch die Bewerbung als Lehrling vor Ort war möglich. Neben reichhaltiger Information über die Berufsmöglichkeiten und Aufstiegsmöglichkeiten gab es auch ein Gewinnspiel mit tollen Preisen.