Auto fing während der Fahrt zu brennen an. Lenkerin konnte Fahrzeug noch abstellen und rechtzeitig verlassen.

Von Andreas Kössl. Erstellt am 15. April 2021 (18:38)

Zu einem Fahrzeugbrand wurden die Freiwilligen Feuerwehren Wirts, Waidhofen-Stadt und Zell sowie die Betriebsfeuerwehr der Firma Bene heute Donnerstag nach Gstadt alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache hatte ein Pkw um die Mittagszeit während der Fahrt plötzlich im Motorraum zu brennen begonnen.

Die Lenkerin konnte ihr Fahrzeug noch bei der Bushaltesstelle in Gstadt abstellen und den Wagen verlassen. Sie alarmierte die Feuerwehr. Bis zu deren Eintreffen gelang es einem vorbeikommenden Lkw-Lenker, den Brand mit zwei Handfeuerlöschern einzudämmen. Die Feuerwehr führte dann noch Nachlöscharbeiten durch. Verletzt wurde zum Glück niemand. Rund 35 Feuerwehrleute standen gemeinsam mit der Polizei im Einsatz.