Tödlicher Unfall: 45-Jähriger von Baum erschlagen. In Hollenstein a.d. Ybbs (Bezirk Amstetten) hat sich am Montag ein tödlicher Unfall bei Forstarbeiten ereignet.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 16. Januar 2018 (08:54)
Symbolbild

Ein 45-Jähriger wurde nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich von einem Baum getroffen. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

Laut Polizei hatte der Slowake gemeinsam mit einem 37-Jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land gearbeitet.

Dabei brach ein Baum, noch ehe er vollständig durchgeschnitten war und stürzte auf den 45-Jährigen.