HAK Waidhofen/Ybbs: Verstärktes Lernen in der Praxis

Erstellt am 24. September 2022 | 13:29
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8473980_ybb38wai_schul_hak_kooperation.jpg
Robert Steininger, Georg Staudinger, Direktorin Erna Sölkner und Brigitte Steininger vereinbarten die Kooperation, die Schülerinnen und Schülern der Handelsakademie den Einstieg in den Beruf erleichtern soll.
Foto: HAK
Neue Kooperation der HAK ermöglicht ausbildungsbegleitende Praxis bei Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern.
Werbung

Die Handelsakademie Waidhofen hat mit der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Oberösterreich eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, welche Schülerinnen und Schülern der HAK eine ausbildungsbegleitende Praxis bei Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern ermöglicht.

Kern des Modells sind Praxistage, die ab der 3. Klasse während des Schuljahrs in Steuerberatungskanzleien abgehalten werden und den Schülerinnen und Schülern den Einstieg in den Beruf erleichtern sollen. Neben dieser Vernetzung des Unterrichts absolvieren die Schülerinnen und Schüler in den Sommerferien ein einmonatiges Praktikum in einer Steuerkanzlei.

Als Ausbildungsbetrieb konnte die Schule die Diligentia Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft m.b.H. & Co KG mit dem neuen Standort der Kanzlei am Hohen Markt gewinnen. Am Ausbildungsende erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Dienstzeugnis des Ausbildungsbetriebs und ein Zertifikat der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer OÖ.

Werbung