Ybbstal: Großflächiger Impfstart am 26. Februar. Impfstraße im Waidhofner Rothschildschloss startet am letzten Februar- und am ersten März-Wochenende. Teststraße in Ybbsitz ab Dienstag, 23. Februar.

Von Andreas Kössl. Update am 15. Februar 2021 (17:03)
Symbolbild
LookerStudio/Shutterstock.com

Gute Nachrichten gibt es für alle Impfwilligen über 80 Jahre im Ybbstal. Nachdem der erste Plan, die großflächigen Corona-Schutzimpfungen in der Stadt Waidhofen schon kommendes Wochenende zu starten, wegen zu wenig Impfstoff wieder verworfen werden musste, soll es nun in zwei Wochen tatsächlich losgehen. An den Wochenenden vom 26., 27. und 28. Februar sowie vom 5., 6. und 7. März können sich Personen über 80 Jahre in der Impfstraße im Schloss Rothschild impfen lassen. Die zweite Teilimpfung wird jeweils drei Wochen später erfolgen. Die Anmeldung für diese Impfungen ist ab Mittwoch, 17. Februar auf der Website www.notrufnoe.com/impfung-terminbuchung möglich.

Vorerst 1.800 Impfdosen

„Seitens der NÖ-Koordinationsstelle ist uns nun die verbindliche Lieferung der Impfdosen für unsere Impfstraße zugesagt worden“, freut sich Bürgermeister Werner Krammer. Vorerst werden 1.800 Impfdosen zur Verfügung stehen, die die niedergelassenen Ärzte im Schloss Rothschild, an den beiden Wochenenden verimpfen werden.

Bereits vorregistrierte Personen müssen sich trotzdem anmelden. Die Vorregistrierung gilt nicht als Anmeldung. Je nach vorhandener Impfstoffmenge werden wöchentlich weitere Impftermine freigeschaltet. Erst wenn die Personengruppe der über 80-Jährigen sowie Personen mit Trisomie 21 geimpft worden sind, können sich weitere Personengruppen für eine Impfung anmelden. Diese Impfstrategie ist bundesweit einheitlich geregelt und im Detail auf www.notrufnoe.com/impfung nachzulesen. Dort findet man auch allgemeine Information zur Impfung.

Alle anderen Personengruppen können sich weiterhin für eine Impfung vorregistrieren und werden dann rechtzeitig informiert, wann und wo sie sich impfen lassen können. Vorregistrierungen sind auf der Website www.notrufnoe.com/impfung-vorregistrierung möglich. Unter der Hotline 7442/511 helfen die Mitarbeiter des Waidhofner Rathauses gerne weiter.

Teststraße in der Mittelschule Ybbsitz

In Ybbsitz geht am Dienstag, 23. Februar, in der Mittelschule eine permanente Teststraße in Betrieb. Die Bevölkerung kann sich hier immer am Dienstag und am Donnerstag zwischen 16 und 18 Uhr testen lassen. Um eine Online-Registrierung unter www.testung.at wird gebeten. Die Anmeldung bleibt drei Monate gespeichert.