Bottle Blond & Bio Springbock im Waidhofner Schlosshof. Ein Festival im Zeichen des Bieres: Zum vierten Mal werden Craft-Bier-Spezialitäten aus der Region im Schlosshof in Waidhofen ausgeschenkt.

Von Christa Hochpöchler. Erstellt am 31. Mai 2019 (10:58)

45 verschiedene, zum Teil exotische Biere wurden beim vierten Craft-Bier-Festival von acht Brauereien zum Verkosten angeboten. Die „Big Five“, Bier-Gourmet Michael Steiner, die Stadt Waidhofen und Schlosswirt Andreas Plappert luden zwar in den Arkadenhof ein, das Festival ging dann aber wetterbedingt im Kristallsaal über die Bühne.

Das Team rund um die „Big-Five“ Karl Streicher, Peter Engelbrechtsmüller, Heimo Semmelweis, Günter Hofer, Bruno Bernreitner, Werner Floh und Bürgermeister Werner Krammer boten Spezialitäten vom Grill, heuer erstmals auch für Vegetarier.

Der „Bierkrapfen“ ist eine Waidhofner Weltneuheit und wurde von Bäckermeister Günther Koch vor Ort frisch gebacken und mit Dirndlmarmelade verfeinert.