Feinste Biere im Schlosshof in Waidhofen. Am 29. Mai findet zum vierten Mal das Craft-Beer-Festival in Waidhofen statt. Acht Brauereien bieten 45 Bierspezialitäten an.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Mai 2019 (03:23)
Magistrat/Michels
Willi Hilbinger, Bürgermeister Werner Krammer, Günther Koch, Heimo Semmelweis, Mike Steiner und Andreas Plappert (v.l.) laden bereits zur vierten Auflage des Craft-Beer-Festivals im Schlosshof.

Ein Festival im Zeichen des Bieres: Zum vierten Mal werden Craft-Bier-Spezialitäten aus der Region im Schlosshof in Waidhofen ausgeschenkt. Die „Big Five“, Bier-Gourmet Michael Steiner, die Stadt Waidhofen und Schlosswirt Andreas Plappert laden gemeinsam in den Arkadenhof ein, wo acht Brauereien insgesamt 45 Craft-Biere servieren werden. Dazu bieten die Big Five Spezialitäten vom Grill, heuer erstmals auch für Vegetarier.

Heuer konnten die Organisatoren die Firma duomet neu ins Boot holen. Die Firma sponserte den Druck eines Folders, der alle Infos zu den angebotenen Gerstensäften enthalten und im Schlosshof aufliegen wird.

Auch eine süße Neuerung erwartet die Besucher beim vierten Craft-Bier-Festival: Der „Bierkrapfen“ ist eine Waidhofner Weltneuheit und wird von Bäckermeister Günther Koch vor Ort frisch gebacken und mit Dirndlmarmelade verfeinert werden.

Bezahlt wird mit Beer-Coins, die an der Kassa eingetauscht werden. Der Eintritt kostet 8 Euro, dafür bekommt jeder Gast sein eigenes Verkostungsglas. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Kristallsaal statt.