Ybbsitzer Musikkapelle in Topform. Die Ybbsitzer Musikkapelle begeisterte am Samstag auf dem Marktplatz.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 05. August 2021 (04:51)
440_0008_8140899_ybb31_ybb_daemmerschoppen_.jpg
Kapellmeister Christoph Fuchsluger (links) erhob pünktlich zum Ende der Vorabendmesse den Taktstock.
LL

Es ist in diesem Sommer von allen Musikkapellen der Region zu hören: „Endlich wieder Spielereien, endlich wieder Freiluftkonzerte!“

Auch der Ybbsitzer Musikverein lud am Samstagabend zu einem Dämmerschoppen auf den Marktplatz ein. Kapellmeister Christoph Fuchsluger hatte seine Blaskapelle bestens auf das Platzkonzert vorbereitet, das sich zahlreiche Gäste nicht entgehen ließen.

Der Leiter der Forschungsstelle für Europäische Rechtsentwicklung und Privatrechtsreform am Institut für Zivilrecht der Universität Wien, Rudolf Welser, und die Honorarprofessorin der Universität Wien, Irene Welser, genossen das Konzert genauso wie Altbürgermeister Josef Hofmarcher. Maria und Johann Scheibelauer erfreuten sich ebenso an der Musik der Ybbsitzer Musikantinnen und Musikanten.

Sogar Gäste aus Seattle und San Francisco an der Westküste der USA hatten den Weg zum Konzert gefunden, das sie sichtlich genossen. Leider setzte ein Gewitter dem Konzert verfrüht einen Schlusspunkt. Aber die Gäste waren sich einig: „Endlich wieder Blasmusik, endlich wieder Freiluftkonzerte!“