Drei Geburten am 10.10.2010. Am 10. Oktober 2010 erblickten drei Babys im Landesklinikum Waidhofen/Ybbs das Licht der Welt. Heuer bereits 296 Geburten.

Erstellt am 12. Oktober 2010 (00:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Evelyn Auer (Opponitz) mit Benjamin, Izabel Breder-Leonhardsberger (St. Peter) mit Lukas, Hebamme Andrea Stiftner und Rosemarie Schnabl (Biberbach) mit Antonia freuen sich über das Geburtsdatum 10.10.2010.LUGMAYR
NOEN
x
NOEN

WAIDHOFEN / Wenn das kein schönes Geburtsdatum ist: Am 10.10.2010 erblickten im Landesklinikum Waidhofen gleich drei Babys das Licht eines herrlichen Herbsttages. Um 3.18 Uhr brachte Rosemarie Schnabl aus Biberbach ihre Tochter Antonia zur Welt. Mit einem kräftigen Schrei freute sich diese offenbar nicht nur über die Tatsache, dass sie ein sehr schönes Geburtsdatum hat, sondern wohl auch über den Umstand, dass sie von den Geschwistern Florian (3), Leonhard (9) und Johanna (12) schon sehnlichst erwartet wurde.

Um 8.34 Uhr folgte Izabel Breder-Leonhardsberger aus St. Peter/Au. Ihr Lukas ist ein prächtiger Bursche mit 3.600 Gramm Gewicht und 53 Zentimeter Länge. Daniel heißt dessen stolzer Bruder, der sieben Jahre zählt. Um 13.31 Uhr tat Benjamin seinen ersten Schrei. Die Opponitzerin Evelyn Auer ist seine Mutter. Die 18 Monate alte Schwester Melina ist sich noch nicht ganz sicher, ob sie den Bruder als Konkurrenten sehen soll.

Mit allen drei Familien freut sich Hebamme Andrea Stiftner: „Heuer liegen wir mit 296 Babys gut!“ 2009 wies die Statistik zu diesem Zeitpunkt weniger Geburten aus.