60 Tonnen Essen für Team Österreich Tafel in Kematen. 85 ehrenamtliche Mitarbeiter versorgen beim Roten Kreuz Kematen jährlich in 4.800 Dienststunden Menschen in Notsituation mit wichtigen Lebensmitteln.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Januar 2021 (06:07)
Die Geschäftsleitung der Raiba Ybbstal übergab dem Rotkreuz-Team unter Bezirksstellengeschäftsführer Wolfgang Frühwirt (rechts) eine Spende für die Team Österreich Tafel.
Franz Wagner

Jeden Samstag steht von 19 bis 20 Uhr die Ausgabestelle der Team Österreich Tafel beim Roten Kreuz Kematen jenen Menschen zur Verfügung, die aufgrund ihrer derzeitigen Einkommenssituation die grundlegend notwendigen Lebenserhaltungskosten nur schwer oder nicht vollständig decken können.

Die Team Österreich Tafel – eine Initiative von Hitradio Ö3 und dem Roten Kreuz – bringt seit nunmehr zehn Jahren Überschuss und Mangel zusammen, und zwar auf ganz einfache Weise: Überschüssige, einwandfreie Lebensmittel werden von freiwilligen Helfern eingesammelt und kostenlos an Menschen verteilt, die diese frischen Waren dringend benötigen.

Bei der Team Österreich Tafel in Kematen sind derzeit 85 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig, die jährlich in ca. 4.800 Dienststunden bis zu 60 Tonnen Lebensmittel von den Geschäften der Region abholen und verteilen. Im Ybbstal sowie im Großraum Amstetten werden pro Jahr rund 3.300 Haushalte mit circa 12.500 Personen versorgt.

Dabei entstehen trotz des ehrenamtlichen Engagements der Mitarbeiter natürlich auch Kosten, etwa für die Ausstattung der Mitarbeiter, die Verwaltung der Fahrzeuge, für Transport- und Kühlboxen oder auch für die Ausstattung der Ausgabestelle mit Heizung, Strom und PCs.

Kurz vor dem Jahresende überreichte nun die Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Ybbstal einen Spendenscheck in Höhe von 15.000 Euro an das Rote Kreuz Waidhofen – speziell für die Team Österreich Tafel in Kematen.

Mit dieser großzügigen Spende können alle laufenden Kosten der Team Österreich Tafel Kematen für die nächsten zwei Jahre gedeckt werden.