Pkw-Lenkerin übersah Radfahrer. 48-jähriger Steirer wurde unbestimmten Grades verletzt.

Von Andreas Kössl. Erstellt am 23. Oktober 2019 (16:23)
Shutterstock.com, MikhailPopov
Symbolbild

Gegen 21 Uhr war eine 25-jährige Frau aus der Steiermark am Dienstag mit ihrem Auto auf der B 121 von Waidhofen in Richtung Gaflenz unterwegs. Wahrscheinlich aufgrund des Nebels übersah die Pkw-Lenkerin einen 48-jährigen Mann aus der Steiermark, der mit seinem E-Bike in die selbe Richtung unterwegs war.

Der Wagen touchierte mit dem Radfahrer, worauf dieser gegen die Windschutzscheibe prallte und anschließend weggeschleudert wurde. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Waidhofen eingeliefert. Die Frau erlitt einen Schock.