Erstellt am 11. Januar 2017, 05:01

von Andreas Kössl

Waidhofner Volkspartei: Auftakt zur „ersten Wahl“. Start in den Wahlkampf. 50 Prozent neue Gesichter im Team von Stadtchef Werner Krammer.

20 Tage vor der Gemeinderatswahl startete die Waidhofner Volkspartei (WVP) am Montag Abend vor rund 500 Besuchern in der Produktionshalle der Firma duomet im Wirtschaftspark Ybbstal in den Wahlkampf.

NÖN

Das Motto des Abends lautete: „Auftakt zur ersten Wahl“. Für Bürgermeister Werner Krammer ist die Wahl im Jänner nämlich die erste, in die er als Spitzenkandidat geht. In seinem 54-köpfigen Team gibt es viele neue Gesichter. 50 Prozent der Kandidaten sind neu. Baumeister Leopold Stockinger findet sich da ebenso wie Café-Miteinander-Initiator Gjavit Shabanaj, Judith Riegler vom Verein Spür.sinn oder Lehrervertreter Herwig Rohringer. Wer letztendlich einen Sitz im Rathaus bekommt, wird mittels eines eigenen Vorzugsstimmensystems entschieden.

 

Mehr zum Wahlauftakt der WVP in der Printausgabe der Ybbstaler NÖN.