Kleinreifling: Abgängiger über das Handy geortet

Erstellt am 29. März 2022 | 11:13
Lesezeit: 2 Min
031694.jpg
Symbolbild
Foto: Weingartner-Foto
Erfolgreich endete am Sonntagvormittag die Suche nach einem abgängigen 85-jährigen Mann aus dem Bezirk Amstetten.
Werbung
Anzeige

Der Mann wollte Samstagmittag mit seinem Mopedauto in die Wachau fahren. Beim letzten telefonischen Kontakt mit seiner Tochter gab er an, dass er sich an einer Schnellstraße befinde und keinen Sprit mehr habe. Genaueres konnte er nicht sagen. Mittels Handypeilung wurde der Mann am Sonntagvormittag schließlich in Kleinreifling geortet. Die Polizeibeamten fanden den 85-Jährigen auf einem Parkplatz neben der B 115 in seinem Fahrzeug sitzend. Er war ansprechbar, jedoch sehr verwirrt. Der Mann wurde von der Rettung ins Krankenhaus Waidhofen gebracht.

Werbung