2.000 Besucher waren bei den Seern. Besser hätte das Wetter nicht passen können. Bei lauen Temperaturen über 20 Grad heizten die Seer rund 2.000 Besuchern des Konzerts unter freiem Himmel in Hollenstein heftig ein. Das einzigartige Ambiente am Königsberg und die Arenasituation unterhalb der Lifttrasse taten ihr Übriges. Die Seer beehrten Hollenstein bereits zum zweiten Mal.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 05. September 2019 (06:44)