Zur Kitzhütte mit der Bergrettung.

Von Lisa Hofbauer. Erstellt am 27. August 2018 (13:00)

Trotz Hitze fand das Ferienprogramm der Bergrettung Hollenstein wieder großen Anklang. 21 junge Abenteurer wanderten gemeinsam mit den Bergrettern hinauf zur Kitzhütte, wo sie von den Halterleuten Max, Eva und Helmut Schauer begrüßt wurden.

Nach der Wanderung sorgte eine rasante Fahrt mit einer selbst gebauten Seilbahn für die heiß ersehnte Abkühlung. Bevor die jungen Abenteurer in ihrem Matratzenlager das Quartier für die Nacht bezogen, entzündeten sie noch gemeinsam ein Lagerfeuer und unternahmen eine Nachtwanderung.