Roboter & Schmiedefeuer beim Tag der offenen Tür

Erstellt am 29. Jänner 2018 | 19:25
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Die vier Abteilungen Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieure und Mechatronik der HTL Waidhofen präsentierten sich dem interessierten Publikum.
Werbung

Bei informativen Führungen präsentierten die Schüler der HTL auf überaus professionelle Art die Welt der Technik. In den einzelnen Abteilungen und Werkstätten konnten sich die Besucher selbst einen Blick vom aktuellen Stand der technischen Ausbildung an der HTL machen.

Nicht nur die Techniker von morgen begaben sich mit ihren Eltern auf einen spannenden Rundgang durch die innovative Schule, auch Absolventen statteten ihrer ehemaligen Schule einen Besuch ab. Im Mittelpunkt des Interesses stand der autonom fahrende Roboter „Falco“ der von der HTL entwickelt und im Rahmen der Initiative proHTL NÖ mit dem Siegerpreis ausgezeichnet worden war.

Für kulinarische Gaumenfreuden sorgten HTL-Burger und die Köstlichkeiten vom Buffet. Die jüngeren Besucher erfreuten sich an Rätsel-Rallye, Schlüsselanhängern und bedruckten T-Shirts aus der Werkstätte.

Werbung