Wirtschaftspark: IMC verlegt Firmensitz nach Ybbsitz. Firma IT-Management & Coaching GmbH hat Firmensitz von Waidhofen nach Ybbsitz verlegt. Neues Büro eröffnet.

Von Andreas Kössl. Erstellt am 30. September 2017 (05:00)
Das IMC-Team fühlt sich im neuen Büro äußerst wohl: Michaela Haberfellner, Simone Haselsteiner, David Rücklinger (vorne, v.l.), Marco Zehetgruber, Karin Heigl, Rosemarie Aigner, Daniel Albrecht, Marcel Scholler, Matthäa, Thomas, Balthasar und Sandra Knapp sowie Bernhard Knapp (hinten, v.l.).
zVg

Am vergangenen Donnerstag wurde das neue Bürogebäude der Firma IT-Management & Coaching GmbH (IMC) im Wirtschaftspark Ybbstal feierlich eröffnet. Geschäftsführer Thomas Knapp konnte dazu zahlreiche Gäste begrüßen.

Der Spatenstich für das nach ökologischen Maßstäben errichtete Gebäude erfolgte im Juni des Vorjahres. Bereits im heurigen Februar konnte das 13-köpfige Team von Waidhofen nach Ybbsitz übersiedeln.

Die Firma IMC ist neben den Unternehmen Seisenbacher, duomet und HMW der vierte Betrieb im 2011 eröffneten interkommunalen Wirtschaftspark, an dem die Gemeinden Waidhofen, Ybbsitz, Opponitz, Hollenstein und St. Georgen/Reith beteiligt sind.

2003 gegründet

Gegründet wurde das IT-Unternehmen 2003 von Thomas Knapp und Franz Fuchsluger. Nach dem Start im RIZ Waidhofen operierte man viele Jahre lang vom Firmensitz am Zeller Hauptplatz aus.

2013 entschloss sich Knapp, der nach dem Ausstieg von Fuchsluger aus dem Unternehmen im Jahr 2007 alleiniger Geschäftsführer ist, die letzte freie Fläche im Wirtschaftspark Ybbstal zu erwerben und ein neues Bürogebäude zu errichten. 2014 unterzeichnete er den Kaufvertrag.

zVg

Kerngeschäft des Unternehmens ist der IT-Support von Firmen und öffentlichen Einrichtungen – der Kundenstock reicht von namhaften Ybbstaler Unternehmen, wie duomet, Fuchs Metalltechnik oder IFE, bis zur Gemeinde Hollenstein. Auch für Westbahn-Zughersteller Stadler hat das Ybbstaler Unternehmen die technische Betreuung inne.

Großen Wert legt Geschäftsführer Knapp auf Nachhaltigkeit, sowohl in sozialer als auch in ökologischer Hinsicht. Das Unternehmen bildet derzeit bereits den zweiten Lehrling zum IT-Techniker aus. Die Mitarbeiter von IMC sind mit zwei Elek-troautos sowie für kürzere Wege auch mit einem E-Bike im Einsatz.

Die Bürgermeister von Ybbsitz und Waidhofen, Josef Hofmarcher und Werner Krammer, würdigten Knapp bei der Eröffnung ebenso wie Wirtschaftspark-Geschäftsführer Andreas Hanger und Wirtschaftskammer-Obmann Reinhard Mösl als vorbildlichen Unternehmer, der keine ausgetretenen Pfade, sondern neue, innovative Wege zum Erfolg gehe.