45. Platz für Jungflorianis.

Erstellt am 18. Juli 2016 (10:37)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6640130_ybb29kem_feuerwehrtreffen.jpg
Kommandant Martin Reitbauer und Bürgermeisterin Juliana Günther (2. Reihe, v.l.) gratulierten den Jungflorianis Andrei Paduraiu, Tobias Reitbauer, Anna-Lena Kampner, Emelie Vorderderfler, Killian Hinterberger (1. Reihe, v.l.), Matthias Gruber, Sabrina Huber, Franz Grissenberger, Bastian Vorderderfler, Lukas Kamleitner (2. Reihe, v.l.), Tobias Schippany, Oliver Vacha, Philipp Huber und Christoph Schuller (3. Reihe, v.l.) sowie ihren Betreuern Jugendleiter-Gehilfe Marc Kaiblinger, Jugendleiter Manuel Schmid, Jugendleiter-Stellvertreter Harald Pechhacker und Jugend-Abschnittsachbearbeiter Christian Kampner (4. Reihe, v.l.).
Gemeinde

15 junge Florianis der Feuerwehr Niederhausleiten-Höfing waren vorvergangenes Wochenende beim Landestreffen der Feuerwehrjugend in Amstetten vertreten und maßen sich in den Kategorien Einzelbewerb, Bronze und Silber. Im Bewerb um das Jugendleistungsabzeichen in Bronze belegten die Florianis sogar den 45. Platz unter 209 Teilnehmern.

Kommandant Martin Reitbauer und Bürgermeisterin Juliana Günther luden die Jugendlichen bei ihrer Rückkehr ins Gasthaus Bachlerhof ein.