FF-Neuwahlen: Dobler bei BTF Mondi im Doppelpack. Ludwig und Jürgen Dobler bilden Kommando der Betriebsfeuerwehr Mondi.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 07. Februar 2021 (04:02)
Neues Kommando, von links: Kommandant-Stellvertreter Jürgen Dobler, Kommandant Ludwig Dobler, Betriebsleiter Wolfgang Dietl-Schuller ( Papierwerk Kematen), Verwalter Harald Großsteiner, Finance Director Gerhard Schwiegk und Betriebsleiter Robert Bruckschwaiger (Ybbstaler Zellstoff).
Betriebsfeuerwehr

Die Betriebsfeuerwehr der Mondi Kematen wählte kürzlich ihr Kommando neu.

Das Amt des Feuerwehrkommandanten hat weiterhin Ludwig Dobler inne. Ihm steht der bisherige Zugskommandant Jürgen Dobler zur Seite, der die Funktion des Kommandant-Stellvertreters neu übernimmt. Als neuer Leiter des Verwaltungsdiensts fungiert Harald Großsteiner.

Kommandant Ludwig Dobler möchte sich in der kommenden Amtsperiode vor allem auf die Erhöhung des Mannschaftsstandes konzentrieren – derzeit verfügt die BTF Mondi Kematen über 42 Mitglieder. Einen weiteren Fokus will Dobler auf die Ausbildung der Mannschaft legen.

Im Rahmen der Versammlung wurde außerdem Finance Director Gerhard Schwiegk für die Unterstützung der Betriebsfeuerwehr mit der Florianiplakette ausgezeichnet.

Beim Jahresrückblick auf 2020 zog man Bilanz und konnte 67 geleistete Einsätze sowie 56 Brandsicherheitswachen verbuchen. Insgesamt waren im vergangenen Jahr 132 Mitglieder 977 Stunden lang im Einsatz.