Waidhofen an der Ybbs

Erstellt am 09. Januar 2019, 05:00

von Andreas Kössl

Spannende Entscheidungen. Andreas Kössl über zentrale Projekte und wichtige Weichenstellungen im Jahr 2019.

Wie schon im vergangenen Jahr stand der Neujahrsempfang der Stadt Waidhofen auch heuer wieder im Zeichen des Miteinanders in der Region. Mit dem interkommunalen Schulterschluss für die Forsteralm, dem touristischen Zusammenschluss „Ybbstaler Alpen“, der Entwicklung des Zukunfts-Campus auf der Zell oder der Arbeit an einem gemeindeübergreifenden Naturparkkonzept wurden hier zuletzt starke Akzente gesetzt.

Für die Stadt Waidhofen stehen 2019 mehrere zentrale Projekte auf der Agenda. Die Errichtung von Wohnungen in den ehemaligen Forstfachschulwerkstätten steht ebenso an, wie die Wiedereröffnung des Bezirksgerichts und der Umbau der Sporthalle. Auch die Belebung des Hohen Marktes soll weiter forciert werden. Gespannt ist man auch auf das „Stadtprojekt neu“ von Ernst Beneder, das demnächst präsentiert werden soll. Mit Spannung erwartet werden aber auch die Entscheidungen, wie es mit dem Tierpark Buchenberg und der Citybahn Waidhofen weitergeht.