Neuer Anlauf ist wohl nötig

Erstellt am 08. Juni 2022 | 01:46
Lesezeit: 2 Min
über den Trainerwechsel in Waidhofen

Theoretisch besteht zwar noch die Möglichkeit eines Aufstiegs in die Gebietsliga, praktisch wird es sehr schwer bis unmöglich. Daher legte nun Waidhofen die ersten Grundsteine für eine weitere Saison in der 1. Klasse West. Trainer Amarildo Zela musste die Gesetzmäßigkeiten, die sein Job mitbringt, zur Kenntnis nehmen. Bei Misserfolg fliegt der Trainer zuerst. Aber so leicht will es sich die Vereinsführung dann auch nicht machen.

Denn mit Donjet Mavraj ist auch bereits der erste Spieler aussortiert worden. Er kann bereits seine Koffer packen. Der Stürmer erfüllte sowohl in Sachen Torgefahr, aber auch, was die Integration in die Mannschaft betrifft, nicht die Erwartungen. Mit Berthold Teufl wurde bereits ein neuer Trainer bestellt, der auch im Spiel in das Geschehen eingreifen kann. Nicht unwahrscheinlich, dass er auch in der neuen Saison diesen Job weiter ausführt. Klares Ziel: Meistertitel.