Zurück an den Start

Erstellt am 27. April 2022 | 02:05
Lesezeit: 2 Min
über die Trainerablöse beim 1.-Klasse-West-Klub Haag.

Er war voller Energie, der Feuerwehrmann unter den Fußballtrainern. Gerhard Hirsch folgte auf Pren Zefi, machte seinem Ruf alle Ehre, und führte die erfolglose Truppe von Haag zu drei Siegen in Serie. Der berühmte Trainereffekt hatte wieder einmal zugeschlagen. Das war der gute Teil der Geschichte vorneweg.

Denn sehr bald sah er sich mit den Mühen der Ebene konfrontiert. Es folgten vier Niederlagen, die für ein Abflauen der Anfangseuphorie sorgten. Denn Wasser zu Wein verwandeln, das konnte Hirsch dann doch nicht. Im Winter wurde schließlich an der Personalschraube gedreht, viele neue Gesichter präsentiert. Der erst vor einiger Zeit eingesetzte Vorstand erhoffte sich so eine Wende. Aber ein Absturz folgte, was jetzt wieder einer Personalrochade bedurfte.

Aber genug der Bad News. Zum Abschluss wieder der schöne Teil der Geschichte. Jedes Ende hat auch einen Neubeginn zur Folge.