Musikschulverband überzeugte mit Konzertreihe. Schüler des Musikschulverbands Waidhofen-Ybbstal gestalteten am 22. November ein gelungenes Konzert im Kristallsaal.

Erstellt am 03. Dezember 2017 (05:00)
NOEN
Thomas Pechgraber, Christoph Pichler, Paul Großberger, Georg Steinbichler und Lehrerin Daniela Obmann brachten das Stück „Irish Blessing“.

Mit einem beachtlichen Programm konnten Schüler des Musikschulverbands Waidhofen-Ybbstal am 22. November auf sich aufmerksam machen. Im Rahmen der Konzertreihe „Bunt gemischt“ traten Sänger und Instrumentalisten auf, die zum Teil anspruchsvolle Literatur erarbeitet hatten.

Schüler der Klassen Julia Heigl (Gesang), Peter Benovic (Gitarre), Christine Ornetsmüller (Gesang), Birgit Buck (Klavier), Regina Maderthaner (Querflöte), Gabriel Vogelauer (Schlagwerk), Martin Hinterndorfer (Violoncello), Thomas Maderthaner (Klarinette), Maria Fuchsluger (Klarinette), Daniela Obmann (Horn) und Peter Schneider (Klavier) traten auf. Die Kompositionen reichten vom „Kleinen Sandmann“ von Engelbert Humperdinck über Werke vom Wolfgang Amadeus Mozart und Robert Schumann sowie Giuseppe Verdi. Der Applaus belohnte die Solisten und Ensembles.

NÖN