Dreckiger Bluesrock im Club 2

Erstellt am 21. September 2019 | 03:42
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
The Ghost And The Machine und die David Howald Band eröffneten den Herbst im Club 2.
Werbung
Anzeige

Ordentlich Strom schickte Bandleader Andi Lechner beim Auftritt seiner Band The Ghost And The Machine am Freitagabend beim Club 2 des Kulturvereins Förderband im Rittersaal des Rothschildschlosses durch seine Resonatorgitarre. In Verbindung mit Schlagzeug und E-Bass ergab das einen äußerst dreckigen und unbehauenen Bluesrock, der dem Publikum da um die Ohren gehauen wurde. Davor gab David Howald mit seiner Band den abgehalfterten Rock’n’Roll-Crooner – irgendwo zwischen Roy Orbison und Jeffrey Lee Pierce.

Werbung