Weyer

Erstellt am 08. Oktober 2018, 08:46

von NÖN Redaktion

"Kreisky" legen Blitz-Stopp in Weyer ein. Kreisky mit neuem Album am Samstag, 13. Oktober, zu Gast im Bertholdsaal Weyer. Funny Furnier aus Admont als Anheizer.

Kreisky sind auf „Blitz“-Tour. Am Samstag, 13. Oktober stoppen sie mit ihrem gleichnamigen neuen Album im Bertholdsaal Weyer.  |  Ingo Pertramer

Der Name „Kreisky“ ist gemeinhin Synonym für eine politische Ära. Er steht jedoch auch für eine österreichische Band – eine wütende, kritische und sehr charmante. Im Frühling ist ihr fünftes Album „Blitz“ erschienen. Darauf finden sich zehn energetische, mit giftigen Texten versehene Popsongs, die auf Titel wie „Saalbach-Hinterglemm“, „Bauch Bein Po“ oder „Veteranen der vertanen Chance“ lauten.

Im Rahmen ihrer „Blitz-Tour“ machen die vier Wiener Musiker rund um Sänger Franz Adrian Wenzl am Samstag, 13. Oktober, einen Stopp im Bertholdsaal Weyer, um diesen mit altem und neuem Material zum Kochen zu bringen.

Der Support-Act kommt dieses Mal aus der Steiermark. Die Admonter Funny Furnier werden das erste Mal mir ihrem Postrock, der laut eigener Aussage irgendwo zwischen Xeis und Dublin anzusiedeln ist, das Publikum im Bertholdsaal für Kreisky warm spielen.

Termin

Konzert mit Kreisky (Wien) und Funny Furnier (Admont), 13. Oktober, Bertholdsaal Weyer, 20 Uhr
Vorverkauf: www.ntry.at
www.frikulum.at