Warnstufe 3 in den Hochlagen der Ybbstaler Alpen. In den Hochlagen der Ybbstaler Alpen ist die Lawinenlage am Mittwoch mit Stufe 3 auf der fünfteiligen Skala bewertet worden.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 26. Februar 2020 (08:35)
Symbolbild
Shutterstock, Andrew Arseev

Erhebliches Risiko galt laut Warndienst Niederösterreich über der Baumgrenze. Darunter wurde die Gefahr wie in den gesamten Türnitzer Alpen und der Rax-Schneeberg-Gruppe über der Waldgrenze als mäßig (Stufe 2) eingeschätzt.

In den Ybbstaler Alpen müsse vor allem der frisch entstehende Triebschnee beachtet werden, hieß es im Lagebericht. Eine Schneebrettlösung sei zum Teil bereits bei geringer Zusatzbelastung möglich.