Auto 30 Meter abgestürzt - Lenker schwer verletzt. Ein Auto ist am Freitagnachmittag auf der Grestner Höhe bei Haselgraben in Ybbsitz (Bezirk Amstetten) rund 30 Meter abgestürzt.

Von APA Red. Erstellt am 23. Juni 2018 (11:02)

Der 18-jährige Lenker hatte laut Feuerwehr auf der B22 die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er wurde bei dem Überschlag aus dem Pkw geschleudert und blieb auf einem steilen Abhang zehn Meter vom Kfz entfernt mit schweren Verletzungen liegen.

Ein entgegenkommender Lenker sah den Unfall und verständigte die Einsatzkräfte. Der junge Lenker wurde erstversorgt und vom Notarzthubschrauber "Christophorus 15" ins Krankenhaus Amstetten geflogen. Die Feuerwehr barg das schwerbeschädigte Auto mit einem Kran.

Die Helfer suchten das Gelände mehrmals nach einem möglichen Beifahrer ab. Auch eine Hundestaffel war im Einsatz. Die Suche wurde gegen 19.30 Uhr eingestellt, teilte die Polizei mit. Der 18-Jährige habe seinen Arbeitsplatz alleine verlassen, hieß es. "Wir gehen davon aus, dass keine weitere Person im Fahrzeug war", sagte Polizeisprecher Johann Baumschlager am Samstag. Weitere Befragungen seien geplant.