Einbruch in Gästehaus in Hollenstein. Unbekannter hatte in unbewohntem Haus offenbar übernachtet.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 15. Oktober 2019 (13:37)
Shutterstock/Andrey_Popov

Zwischen Sonntag und Freitag der Vorwoche wurde in ein Gästehaus in Hollenstein eingebrochen. Eine Nachbarin hatte Licht in dem unbewohnten Haus wahrgenommen. Als die Besitzerin nachschaute, bemerkte sie, dass eine Innentür eingeschlagen, die Dachbodentreppe heruntergelassen und das Bett zerwühlt war. Vermutlich war jemand über eine Leiter in das Haus eingestiegen und hatte dort übernachtet. Gestohlen wurde offensichtlich nichts. Zwei Tage zuvor, am Mittwoch, meldete eine Bewohnerin in Kleinhollen stein, dass dort jemand in zwei Gartenhütten eingestiegen sei.