FF Kematen: Ebner folgt Ebner nach. Christian Pachler als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Kematen bestätigt. Mathias Ebner ist neuer Stellvertreter.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 15. Januar 2021 (04:19)

Bei den Neuwahlen der Freiwilligen Feuerwehr Kematen wurde der langjährige Kommandant Christian Pachler in seinem Amt bestätigt. Ihm zur Seite steht zukünftig der 32-jährige Triebwerksführer Mathias Ebner als neuer Stellvertreter. Sein Vorgänger Simon Ebner entschloss sich aufgrund eines Wohnsitzwechsels dazu, aus der Funktion auszuscheiden.

Die Kematner Florianis konnten wieder auf ein aktives vergangenes Jahr 2020 zurückblicken. Insgesamt 1.649 Einsatzstunden leisteten die Kameraden bei 69 Einsätzen.

Auch Pläne für das neue Jahr gibt es bereits. So möchte man am Bezirkswasserleistungsbewerb teilnehmen und soll das 2020 angekaufte Fahrzeug HLF3 gesegnet werden.