Waidhofen/Ybbs ist bestes kleines Klinikum

Landesklinikum Waidhofen ist best bewertetes Klinikum unter 300 Betten.

NÖN Redaktion Erstellt am 27. September 2021 | 13:56
440_0008_8182514_ybb38wai_klinikum.jpg
Das Landesklinikum Waidhofen wurde als bestes Klinikum unter 300 Betten bewertet. Der Vorstand der NÖ Landesgesundheitsagentur, Helmut Krenn, der kaufmännische Direktor des Landesklinikums Waidhofen, Martin Kaiser, der ärztliche Direktor Stefan Leidl, Pflegedirektorin Doris Fahrnberger-Schober, Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landesgesundheitsagentur-Vorstand Konrad Kogler freuten sich.
Foto: Robert Herbst

Bei der großen Umfrage der NÖ Landesgesundheitsagentur waren die Patienten dazu aufgerufen, ihre Erfahrungen während ihres Aufenthalts in einer der NÖ Kliniken zu teilen. Das Landesklinikum Waidhofen wurde dabei gemeinsam mit dem Landesklinikum Lilienfeld als bestes Klinikum mit weniger als 300 Betten bewertet (96,8 von 100 möglichen Punkten). „Die Qualität der medizinischen Leistungen als auch die Zufriedenheit unserer Patienten haben oberste Priorität“, hält der Ärztliche Direktor des Klinikums, Primar Stefan Leidl, fest. „Es freut mich, dies in der Patientenbefragung bestätigt zu sehen.“

Die Bettenstation 4 des Waidhofner Klinikums wurde ex aequo mit Waidhofen/Thaya zur besten internen Station eines Klinikums mit weniger als 300 Betten gekürt (96,5 Punkte). „Die durch die Patientenbefragung ausgedrückte Zufriedenheit ist vor allem auf das großartige Engagement und den unermüdlichen Einsatz unserer Mitarbeiter zurückzuführen“ sagen Pflegedirektorin Doris Fahrnberger-Schober und der Kaufmännische Direktor Martin Kaiser.