Die Landjugend feierte im Rothschildschloss. Ganz zünftig in Dirndl und Lederhose gekleidet feierte die Landjugend, Bezirk Waidhofen an der Ybbs, ihren alljährlichen Ball im Rothschildschloss.

Von Christa Hochpöchler. Erstellt am 14. Oktober 2019 (18:53)

Die Bezirksleiter Ricarda Auer und Stefan Pichler konnten dabei zahlreiche Gäste begrüßen, darunter auch den Abgeordneten Anton Kasser, Vizebürgermeister Mario Wührer sowie Johannes Bösendorfer und Johannes Edinger.

Die Volkstanzgruppe des Bezirks eröffnete mit einigen schwungvollen Tänzen, danach hieß es zu den Klängen von der Gruppe „Mostviertel Power“„Alles Walzer“. Gut besucht waren auch die Seidlbar und die Snack-Bar im Erdgeschoß. Gut gestärkt machten zahlreiche Besucher beim Milchmelk-Wettbewerb mit. Der Geheimtipp des Abends war ein Besuch in der „Alten Schmiede“, wo die Gruppe „Spielbereit“ bei Glühwein und Tee für Stimmung sorgte. Zu Mitternacht gab es für die „Hipp-Hopp-Plattler“-Gruppe viel Applaus. Weniger traditionell gab man sich im Rittersaal, dort spielten die „Beat-Broo´s“ auf.