Auszeichnung für Siegfried Rabl

Der ehemalige Kapellmeister des Musikvereins St. Georgen erhielt für sein Lebenswerk das goldene Ehrenzeichen des Landes.

Erstellt am 17. Oktober 2021 | 05:13

Siegfried Rabl war von 1969 bis 2019 Kapellmeister des Musikvereins St. Georgen am Reith. Ab seinem 19. Lebensjahr leitete er ein unglaubliches halbes Jahrhundert die musikalischen Geschicke. Gemeinsam mit seiner Frau wirkte er in dieser Zeit auch als Musikschullehrer und führte im Ort die Musikausbildung mit über 150 Schülern maßgeblich aus eigenem Antrieb ehrenamtlich durch. Seine Leidenschaft für die Blasmusik lebt er als Flügelhornist beim Musikverein auch weiterhin aktiv aus.

Zu diesem Lebenswerk wurde ihm nun Ende September das goldene Ehrenzeichen des Landes NÖ durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner verliehen. Seine Frau Elfriede, Bürgermeister Josef Pöchhacker sowie, seitens des Musikvereins, Obmann Franz Hager und Gerhard Keferböck begleiteten Siegfried Rabl zur Verleihung.