Liste ZIEL und UBV tauschten sich aus

Erstellt am 25. Jänner 2023 | 02:57
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8575608_ybb04wahl_ziel_2.jpg
ZIEL-Kandidat Wolfgang Durst, der Waidhofner UBV-Kammerrat Hubert Buchinger und UBV-Landesobmann Herbert Hochwallner (von links) beim Austausch.
Foto: Dein Ziel
Mit der neuen Liste Dein Ziel tritt der ehemalige MFG-Politiker Wolfgang Durst mit vier Mitstreitern im Bezirk zur Landtagswahl an. Kürzlich traf der Waidhofner Stadtrat nun in St. Peter/Au den Landesobmann des Unabhängigen Bauernverbands (UBV) für Niederösterreich, Burgenland und Wien, Herbert Hochwallner, um sich über die Herausforderungen und Probleme der kleinen und mittleren Land- und Forstwirtschaftsbetriebe zu informieren.
Werbung

Auch eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit zwischen ZIEL und UBV wurde besprochen. „Unsere Landwirte sind das Rückgrat der Nahrungsmittelversorgung und sorgen zugleich für die Landschaftspflege in den Tälern und auf den Almen“, sagt Durst. Mehr Wertschätzung sei deshalb notwendig. Zudem würden gerade die kleinen und mittelgroßen Landwirtschaftsbetriebe als Bio-Betriebe oder durch Ab-Hof-Verkäufe regional und klimaschonend agieren, meint der ZIEL-Spitzenkandidat. „Die Landwirte in Niederösterreich brauchen deshalb gezielte Unterstützung durch die Politik, aber auch die Anerkennung ihrer Arbeit durch das Kaufverhalten der Bevölkerung. Denn für viele Kleinbauern geht es immer öfter ums blanke Überleben.“

Werbung