Wieder Sabotage am Buchenberg: Habichtkauz verschwunden. Unbekannte Täter überwanden Außenzaun des Tierparks Buchenberg und beschädigten Eulengehege. Habichtkauz entflogen.

Von Andreas Kössl. Erstellt am 29. März 2017 (05:01)
Tierpark
Die Voliere der Habicht-Käuze wurde völlig zerstört.

Ein neuerlicher Vandalenakt hat sich kürzlich im Tierpark Buchenberg ereignet. Unbekannte Täter sind vor eineinhalb Wochen über den Außenzaun des Tierparks in den Eulen-Erlebniswald eingedrungen und haben die Voliere der Habichtkäuze völlig zerstört. Dadurch ist ein Habichtkauz entflogen. Mehr dazu in der Printausgabe der Ybbstaler NÖN.