Legales Cannabis aus dem Automaten. CBD-Blüten gibt es in Waidhofen im Hemp Store am Hohen Markt und neuerdings auch vom Automaten.

Von Andreas Kössl. Erstellt am 12. April 2019 (03:50)
Kössl
CBD-Blüten gibt es auch im Hemp Store von Zvonko Franjic.

Seit Montag der Vorwoche hängt in der Mühlstraße an der Hausmauer der einstigen Trafik ein Cannabis-Automat. Dort kann man nun Cannabisblüten aus heimischem Bio-Anbau erwerben.

Möglich ist der Verkauf, weil der Anteil des psychoaktiven THC in den Blüten unter 0,3 Prozent beträgt. Dafür ist das Cannabis reich an dem nicht psychoaktiven und damit legalen CBD. Bei dem Automaten handelt es sich um ein Gerät der Grazer Firma Dr. Greenthumb. Diese betreibt österreichweit mittlerweile 30 Automaten. Mit Bianca Kerbler und Christoph Walch als Franchisenehmer möchte das Start-up nun Niederösterreich erschließen. Gestartet wurde in Amstetten, der Automat in Waidhofen ist der dritte im Land.

„Die Automaten finden großen Anklang, wir sind sehr zufrieden“Bianca Kerbler

„Die Automaten finden großen Anklang, wir sind sehr zufrieden“, sagt Kerbler. „Den CBD-Blüten wird eine schmerzstillende und angstlösende Wirkung nachgesagt.“ Auf die Frage, ob die Blüten zum Rauchen gedacht seien, antwortet Kerbler, dass sie darüber keine Angaben machen dürfe. Grundsätzlich verkaufe man Aromablüten. Um diese aus dem Automaten ziehen zu können, muss man älter als 18 Jahre sein. Die Alterskontrolle erfolgt mittels Bankomatkarte.

Kössl
Cannabisblüten aus dem Automaten gibt es seit der Vorwoche in der Waidhofner Mühlstraße.

CBD-Cannabisblüten gibt es in Waidhofen auch im „Hemp Selection“-Store am Hohen Markt. „Eine Empfehlung zur Konsumation der Blüten dürfen wir nicht machen“, sagt auch Betreiber Zvonko Franjic. Normalerweise würden sie aber geraucht. Gesundheitsversprechen dürfe er keine machen, sagt Franjic. Das Gespräch mit den Kunden sei ihm aber sehr wichtig. „Viele Leute kennen sich mit Hanfprodukten noch nicht so gut aus. Deshalb ist die Beratung, Aufklärung und Information für uns ganz zentral.“

Eröffnet wurde der Hanfshop im Juni des Vorjahres. „Die Kunden werden stetig mehr“, sagt Franjic. Die Cannabisblüten sind im Hemp Store auch nur ein Teil des Sortiments. So werden auch CBD-Öle und Liquids, ebenso wie Tees, Lebensmittel, Tiernahrung, Kosmetika und Kleidungsstücke aus Hanf angeboten.