Hochkarätige Vortragsreihe. Heini Staudinger, Erich Foglar und Franz Josef Radermacher im Kristallsaal Waidhofen. Start am 23. September.

Von Andreas Kössl. Erstellt am 05. September 2014 (07:02)
NOEN, Tatzreiter
Eröffnet wird die Vortragsreihe von Heini Staudinger. Foto: Tatzreiter
Am Dienstag, 23. September, startet die Vortragsreihe „Mission: Wirtschaft 2050“ im Kristallsaal des Rothschildschlosses mit einem Vortrag des Schremser Schuhfabrikanten und Querdenkers Heini Staudinger. „Mit Waldviertlern in die Zukunft“, so der Titel des Vortrags.

ÖGB-Boss Foglar: „Mit Vermögenssteuern aus der Krise“

Danach wird dem Publikum die Möglichkeit geboten, mit dem Vortragenden über das zuvor Gehörte zu diskutieren.

Dies können die Zuhörer auch am darauffolgenden Montag, 29. September, wenn ÖGB-Präsident Erich Foglar mit seinem Vortrag „Mit Vermögenssteuern aus der Krise“ im Kristallsaal antritt.

Beschlossen wird die Vortragsreihe dann am Montag, 13. Oktober, wenn der deutsche Universitätsprofessor Franz Josef Radermacher die Ybbstal-Metropole beehrt. „Wir brauchen einen Global Marshall Plan“ so der Titel seines Vortrags.

„Chance für die Mostviertler Bevölkerung“

„Wir sehen diese Veranstaltungsreihe als Chance für die Mostviertler Bevölkerung, mehr über Wirtschaft nachzudenken und zu diskutieren und somit zu einer guten Wirtschaft für alle im Jahr 2050 beizutragen“, sagen die Organisatoren Raphael Kößl, Jakob Stockinger, Anton Pichler und Jürgen Tatzreiter.

Alle Infos zu der Veranstaltungsreihe finden sich auf www.wirtschaft2050.at . Die Organisatoren bitten um Anmeldung über die Homepage.

Der Eintritt ist frei. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.