Mächtiger Ast krachte herunter. Aus bisher noch unbekannter Ursache brach am Samstag gegen 23 Uhr in der Pocksteinerstraße gleich neben der Post ein mächtiger Ast von einem in einem angrenzenden Garten befindlichen Baum und fiel auf die Straße.

Erstellt am 27. Oktober 2014 (11:04)
NOEN, Eder
Zum Glück befanden sich keine Fußgänger auf dem Gehsteig, als der Ast in der Nacht von Samstag auf Sonntag herunterkrachte.

Verletzt wurde dadurch zum Glück niemand. Ein neben der Straße geparktes Auto wurde jedoch ebenso beschädigt wie der Gartenzaun. Die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen-Stadt rückte aus, um den quer über die Straße liegenden Ast zu entfernen. Acht Florianis waren bis 1.30 Uhr im Einsatz.