Weltabend mit Mode und Musik. Beim Weltabend stellte Designerin Gumpelmaier-Grandl Modelabel „Fairytale“ vor.

Erstellt am 24. Mai 2018 (10:37)
Verein Weltladen
Kathrin, Judith und Andreas Fuchslueger (v.l.) aus Ybbsitz umrahmten den Weltabend mit wunderschönen Liedern.

Mit einer farbenfrohen Modenschau und stimmungsvoller Livemusik beging der Waidhofner Weltladen am Donnerstag den fünften Weltabend im Eventraum der Firma Oberklammer.

Verein Weltladen

Geschäftsführerin Verena Anger und Obmann Hermann Wagner präsentierten den neuen Jahresbericht des Vereins Weltladen nach Kriterien der Gemeinwohlökonomie.

Danach führte Modedesignerin Ingrid Gumpelmaier-Grandl vom Label „Fairytale“ Models aus der Region mit zauberhaften Kollektionen über den Laufsteg und stellte vor einem begeisterten Publikum ihre ökofaire Mode vor.

Die „Fairytale“-Kleidungsstücke werden bereits seit neun Jahren in Kooperation mit einer Schneidereimanufaktur in Kathmandu produziert. Das Modelabel verspricht neben hoher Qualität in der Fertigung und dem Verzicht von Gifteinsatz beim Textildruck auch eine Kooperation auf Augenhöhe mit fairen Löhnen sowie die Unterstützung beim Bau einer Fotovoltaikanlage.

Verein Weltladen