Bäckerei Löbersorg ist insolvent. Weiterbetrieb wird nach Prüfung der Finanzlage entschieden.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 23. Januar 2019 (03:12)
privat

Die Bäckerei Löbersorg in der Durstgasse ist insolvent. Wie der Gläubigerschutzverband Creditreform berichtet, wurde am Freitag über das Vermögen von Betreiber Andreas Löbersorg am Landesgericht St. Pölten ein Konkursverfahren eröffnet.

Der Hollensteiner hatte die ehemalige Bäckerei Koch erst im Sommer des Vorjahres übernommen. Davor betrieb er viereinhalb Monate lang das Radweg-Stüberl in Kogelsbach. Zur Masseverwalterin wurde Rechtsanwältin Christine Riess bestellt. Sie wird nach Prüfung der Finanzlage entscheiden, ob der Bäckereibetrieb weitergeführt werden kann.