Bruchband feierte den Schlosswirt. Unter dem Motto „Come together“ spielte die Paul Autobus Bruchband im Schlosshof.

Von Leo Lugmayr. Erstellt am 24. August 2018 (04:00)

Die Auftritte der Paul Autobus Bruchband sind musikalische und gesellschaftliche Meilensteine – und das seit 45 Jahren. Dabei hat sich die 1973 gegründete Rockband in den Jahrzehnten musikalisch stets neue Aspekte erarbeitet und ihr Repertoire verfeinert. Das Konzert am 15. August im Schlosshof stellte klar, dass Werktreue und eigenwillige dynamische Interpretation gleichzeitig Programm sein können.

Geschickt haben sich die Gründungsmitglieder Peter und Paul Fuchs sowie Erwin und Walter Sieghartsleitner nach und nach neue Musiker engagiert und mit Karin Komatz eine Sängerin an Bord geholt, die Rocksongs hochenergetisch interpretiert und den Auftritten zusätzlich Fahrt verleiht.

Zu 45 Jahren Bruchband kam heuer das Jubiläum „Zehn Jahre Schlosswirt Andreas Plappert“. Der innovative Gastronom dankte seinem Team und seinen Gästen mit einem köstlichen Buffet samt Freibier. Auch dirigierte er zur Feier des Tages die Paul Autobus Bruchband, die für ein paar Stücke von einer Abordnung des Ybbsitzer Musikvereins verstärkt wurde.