Ehre für Lehre bei "Ausbildertrophy". Firmen Oberklammer und Bene wurden für Lehrlingsausbildung geehrt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 06. Juni 2019 (04:00)
Andreas Kraus
WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl (r.) und WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer (l.) überreichten Firmenchef Karl Oberklammer (Mitte) und seinem Team die WKNÖ-Ausbildertrophy.

21 Betriebe aus ganz Niederösterreich wurden heuer von der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) für ihre hervorragende Leistung und ihr besonderes Engagement in der Lehrlingsausbildung ausgezeichnet. Auch zwei Waidhofner Betriebe konnten die begehrte Ausbildertrophy von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl entgegennehmen: Sowohl der Büromöbelhersteller Bene als auch die Firma Elektro Oberklammer wurden mit der Spezial trophy „Lehrlingswettbewerbe“ bedacht.

Andreas Kraus
Auch die Firma Bene wurde mit einer Spezialtrophy im Bereich der Lehrlingswettbewerbe bedacht.

Diese Spezialtrophy würdigt Unternehmen mit den meisten siegreichen Lehrlingen bei Wettbewerben. Innerhalb jeder bewerteten Sparte gibt es bis zu drei Kategorien, je nach der Zahl der Beschäftigten im Unternehmen. Die Firma Bene wurde mit der Lehrlingsbewerb-Trophy in der Kategorie „51 und mehr Beschäftigte“, die Firma Oberklammer in der Kategorie „Zehn bis 50 Beschäftigte“ ausgezeichnet.

„Wir alle wissen, wie wichtig Fachkräfte für unsere Wirtschaft sind. Und die geehrten Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich in ganz besonderer Weise für die Ausbildung engagieren“, sagte Sonja Zwazl bei der Preisverleihung. „In Niederösterreichs Ausbilderbetrieben vereint sich Einfühlungsvermögen in die Jugend mit hervorragendem Fachwissen.“