Freiraum.Klasse: Mit der Natur als Lehrerin. Waldstück am Buchenberg dient Schülern als Klassenzimmer im Freien.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 23. November 2020 (05:12)
Bürgermeister Werner Krammer, Projektinitiatorin Elisabeth Lietz und Volksschuldirektorin Ruth Salamon besichtigten mit Stadtförster Georg Brenn (von links) das Waldstück am Buchenberg.
Magistrat/Michels

„Alles, was wir selber erforschen, erfinden und begreifen, führt zu echtem Wissen“, ist Elisabeth Lietz, Projektinitiatorin der Freiraum.Klasse, überzeugt. Daher sind im Konzept des neuen Bildungsangebots gemeinsame Stunden in der Natur und im Wald auch fest eingeplant. Vor Kurzem konnte nun mit einem Plätzchen am Buchenberg auch der perfekte Ort für den Unterricht im Freien gefunden werden.

Bürgermeister Werner Krammer, Elisabeth Lietz und Volksschuldirektorin Ruth Salamon besichtigten mit Stadtförster Georg Brenn den Platz am Buchenberg, der ab kommendem Schuljahr von den Schülern der Freiraum.Klasse genutzt werden kann. „Wir dürfen uns über das Privileg freuen, vielfältige Grünräume und Naturlandschaften direkt vor unserer Haustür zu haben. Diese in den Schulalltag einzubinden kann nur positive Auswirkungen auf die Kinder haben“, betonte Bürgermeister Krammer.

Anmeldungen für die Freiraum.Klasse für das Schuljahr 2022/23 sind bereits möglich.