Karriere-Clubbing 2020: Tüfteln für die Lehre. Lehrlinge planten Karriere-Clubbing 2020. Verein verstärkt Kooperation mit Messe Wieselburg und bietet Workshops.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 14. Februar 2020 (04:34)
Lehrlinge als Eventplaner: Bei einem Workshop mit Expertin Barbara Pirringer im Beta-Campus in Waidhofen tüftelten die Jugendlichen an neuen Ideen für das „Karriere Clubbing“.
Barbara Pirringer

Zehn Lehrlinge aus Mostviertler Betrieben schlüpften in die Rolle von Eventmanagern: In einem Workshop tüftelten sie an neuen Ideen für das „Karriere Clubbing“ in Waidhofen. Die Fachmesse für Lehrberufe im Mostviertel lockt jährlich über 1.000 Schüler, Eltern und Lehrer ins Schloss Rothschild und hat sich seit der Premiere im Jahr 2015 als Fixtermin im Herbst etabliert. Heuer findet die vom Verein „Mein Lehrbetrieb“ organisierte Veranstaltung von 30. September bis 2. Oktober statt.

„Bisher haben wir das ,Karriere Clubbing‘ immer aus Erwachsenen-Sicht betrachtet. Die Lehrlinge haben eine komplett neue Perspektive eingebracht und viele großartige Vorschläge erarbeitet. Unsere Messe wird noch spannender werden – die ersten Ergebnisse wird man im Herbst sehen“, berichtet Vereinsobmann Willi Hilbinger.

Das Vorstandsteam von „Mein Lehrbetrieb“ arbeitete in der Härterei Michael Welser am Vereinsprogramm für das Jahr 2020: Peter Reiböck, Obmann Willi Hilbinger, Sabine Brandner, Stefan Hackl, Thomas Müllauer, Richard Hanger, Markus Felber und Regina Günther (v.l.).
Barbara Pirringer

Das „Mein Lehrbetrieb“-Netzwerk hat für das heurige Jahr auch weitere Schwerpunkte geplant. In einer Vorstandssitzung legten Willi Hilbinger und sein Vorstandsteam die Eckpfeiler fest: Die Zusammenarbeit mit der Messe Wieselburg im Rahmen von „Schule & Beruf“ soll weiter ausgebaut werden, auch die erfolgreichen Schulbotschafter- und Lehrlingsworkshops von Regina Günther und Thomas Müllauer laufen weiter. Mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich wird das Projekt „Lehrling wird Lehrer, Lehrer wird Lehrling“ aus der Taufe gehoben.

„Wir haben mittlerweile rund 60 Mitglieder, neuester Zugang ist das Raiffeisen-Lagerhaus Mostviertel Mitte. Immer öfter klopfen auch Partnerinitiativen bei uns an, so sind in den letzten Wochen Kontakte nach St. Valentin und St. Pölten entstanden“, freut sich Willi Hilbinger.

Als Zielgruppe sollen heuer verstärkt die Eltern in den Blickpunkt rücken, die Webseite www.mein-lehrbetrieb.at soll zur Drehscheibe werden, wenn nach Lehrstellen im Mostviertel gesucht wird.