Kinderbetreuungs-Angebot wurde erweitert. Kinderbetreuungseinrichtung Zwergenschaukel bietet seit September auch Nachmittagsbetreuung an.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 12. September 2019 (04:17)
shutterstock.com/Sharomka

Eine Erweiterung des Angebots um eine Nachmittagsbetreuung sowie ein reduzierter Elternbeitrag – das sind die wesentlichen Neuerungen, die bei der Vorstandssitzung der Kinderbetreuungseinrichtung Zwergenschaukel in der vorvergangenen Woche beschlossen wurden.

„Die Nachfrage nach Betreuung von Kleinkindern steigt ständig an. Mit der Zwergenschaukel haben wir ein passendes Angebot, das von Familien sehr gerne in Anspruch genommen wird“, sagt Bürgermeister und Zwergenschaukel-Obmann Werner Krammer.

Grundsätzlich werden in der Zwergenschaukel Kinder von zwölf Monaten bis zum Alter von drei Jahren (beziehungsweise bis zum Kindergarteneintritt) betreut. Eine Gruppe besteht aus 15 Kindern, bei Bedarf kann auch eine zweite Gruppe eröffnet werden.

Seit September werden in der Waidhofner Betreuungseinrichtung auch am Nachmittag Kleinkinder betreut. Bis 17 Uhr können die Kinder nun bleiben. Auch finanziell ergibt sich bei der Zwergenschaukel eine Neuerung: Die Elternbeiträge konnten durch Fördermittel des Bundes sowie des Landes NÖ von 4,30 auf 4 Euro pro Betreuungsstunde reduziert werden.