Lehrlingsmesse ist zurück. Die sechste Auflage des „karriere clubbing“ geht von 22. bis 24. September in Waidhofen/Ybbs über die Bühne.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 14. September 2021 (05:27)
440_0008_8170619_ybb36wai_karriereclubbing_vorstand.jpg
Der neue Vorstand von „Mein Lehrbetrieb“ mit den Gastgebern: Karl Oberklammer, Monika Forster, Obmann Willi Hilbinger, Richard Hanger, Sabine Brandner, An dreas Leichtfried, Sandra Divjak sowie die beiden Obmann-Stellvertreter Regina Günther und Markus Felber (von links).
eisenstrasse.info

Nach einjähriger Pause ist das „karriere clubbing“ des Vereins Mein Lehrbetrieb zurück: Von Mittwoch, 22., bis Freitag, 24. September, stellen 26 Unternehmen und zwei Servicestellen Lehrberufe und Karrierechancen im Mostviertel vor. Schauplatz der Veranstaltung ist das Schloss Rothschild. Bei der sechsten Auflage der Fachmesse wird es neben Informationen aus erster Hand von Lehrlingen und Lehrlingsausbildern auch wieder die Handwerksinseln im Schlosshof geben.

„Wir sind sehr froh, den Kindern und Jugendlichen mit dem ,karriere clubbing‘ wieder ein Angebot machen zu können. Wir merken, dass das Interesse und das Bedürfnis, sich über die persönliche berufliche Zukunft zu informieren, gerade jetzt sehr groß sind“, berichtet Willi Hilbinger, Obmann des Vereins Mein Lehrbetrieb.

Während am Mittwoch und Donnerstag vorwiegend Schulklassen zu Gast sind, können Eltern mit ihren Kindern am Freitagnachmittag eine individuelle Tour durch das „karriere clubbing“ unternehmen.

App für leichtere Lehrstellensuche

Heuer laufen erstmals die Organisationsfäden bei Obmann-Stellvertreter Markus Felber zusammen. Präsentiert wird auch eine App für die einfache regionale Lehrstellensuche. „Wir verlängern damit die Messe in den digitalen Raum“, so Felber.

„Vom Handel über das Handwerk und Gewerbe bis zur Industrie sind alle Branchen vertreten. Das Besondere ist, dass Firmenchefs, Lehrlingsausbilder, aber auch Lehrlinge selbst den Schülern Rede und Antwort stehen“, sagen die Organisatoren. Gruppenanmeldungen sind auf der Website www.mein-lehrbetrieb.at möglich.

Verein wählte Vorstand neu

Bei der Generalversammlung im Eventraum der Firma Elektro Oberklammer galt es neben der Vorbereitung auf das „karriere clubbing“ auch, Änderungen im Vorstand zu beschließen. Neu in das Vorstandsteam rückten Andreas Leichtfried (Knorr Bremse IFE Doors) und Sandra Divjak (voestalpine Böhler Profil) auf, Obmann Willi Hilbinger dankte ihren Vorgängern Thomas Müllauer und Jürgen Pöcklhofer für die Arbeit. Der Verein Mein Lehrbetrieb zählt derzeit 57 Mitgliedsbetriebe.