Theater-Preis für „Oper rund um“. Off-Theaterpreis an Anna Katharina Bernreitner für Inszenierung in alter Bene-Fabrik.

Von Andreas Kössl. Erstellt am 06. Juli 2019 (04:45)
GEPA Pictures
Die Tiroler Landesrätin Beate Palfrader überreichte den Preis am Landestheater in Innsbruck an Anna Katharina Bernreitner.

Für ihre letztjährige Inszenierung von W. A. Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“ in der alten Bene-Fabrik auf der Zell wurde „Oper rund um“-Intendantin Anna Katharina Bernreitner mit dem Österreichischen Musiktheaterpreis in der Kategorie „Off-Theater“ ausgezeichnet.

Der von Karl-Michael Ebner initiierte Preis wurde der gebürtigen Waidhofnerin im Rahmen einer festlichen Gala im Tiroler Landestheater in Innsbruck übergeben. Bernreitner hatte das Stück in der Welt des Kampfsports angesiedelt und Profiboxer in die unkonventionelle Opern-Inszenierung eingebunden. „Schon die Nominierung hat mich sehr überrascht und geehrt“, sagt Bernreitner. „Damit, dass ich den Preis gewinne, habe ich wirklich gar nicht gerechnet. Ich hoffe, dass das Projekt dadurch noch bekannter wird und noch mehr Publikum nach Waidhofen lockt.“

GEPA Pictures

Derzeit steckt Bernreitner mitten in den Proben zu ihrer diesjährigen „Oper rund um“-Inszenierung in Waidhofen. Mit „Die Hochzeit des Figaro“ steht wieder eine Mozart-Oper am Programm. Schauplatz ist heuer das Waidhofner Gymnasium. Die Premiere geht am Donnerstag, 18. Juli, über die Bühne.