Autos frontal touchiert: Ein Verletzter. Unfall beim Fahrngruber Hammer forderte am 8.2. verletzte Person und Totalschäden.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 12. Februar 2020 (02:12)
Nach Freigabe durch die Polizei barg die FF Ybbsitz die beiden schwerbeschädigten Personenkraftwägen.
Feuerwehr

Am Samstag, 8. Februar, stießen kurz vor 6 Uhr in der Früh in der Noth im Bereich des Fahrngruber Hammers zwei Personenkraftwägen frontal zusammen. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Es wurden die Freiwillige Feuerwehr Ybbsitz, die Rettung Waidhofen und die Polizei verständigt. Die Feuerwehr barg eine verletzte Person und sicherte die Unfallstelle ab. Nach Freigabe der Fahrzeuge seitens der Exekutive wurden die beiden stark beschädigten Wracks geborgen.

Die verletzte Person wurde vom Rettungsdienst in das Landesklinikum Waidhofen gebracht.